Medien

Kontakt

Für Auskünfte rund um den Gastkantonauftritt des Kantons Thurgau an der OLMA 2017 wenden Sie sich bitte direkt an den Verantwortlichen Kommunikation.

Walter Hofstetter
Leiter Informationsdienst

walter.hofstetter[at]tg.ch
Zentrale: +41 58 345 53 20

22.10.2017

Überwältigt von den Rückmeldungen

Während rund zwei Jahren war das OK «Gastkanton Thurgau an der Olma 2017» damit beschäftigt, den Thurgauer Auftritt zu planen, vorzubereiten und umzusetzen. Dass der Auftritt und mitten drin die Sonderschau bei den Besucherinnen und Besucher derart gut angekommen sind, erfüllt die Organisatoren mit grosser Freude und auch etwas Stolz.

Medienmitteilung

 

 

19.10.2017

Helfen an der Sonderschau macht Spass

Die Sonderschau des Gastkantons Thurgau kommt bei den Besucherinnen und Besuchern der OLMA sehr gut an. Das berichten die Helferinnen und Helfer, die unentgeltlich an der Sonderschau arbeiten. «Wir erhalten ausschliesslich positive Reaktionen», berichten drei der rund 180 Freiwilligen.

Medienmitteilung

 

 

18.10.2017

Viel prominente Unterstützung beim Gastauftritt an der OLMA

Normalerweise pedalen sie um die Wette, politisieren oder reden sich berufshalber ihre Stimme heiser. Doch aktuell unterbrechen viele bekannte Menschen aus dem Thurgau ihre gewohnte Tätigkeit für einen halben Tag und unterstützen den Gastkanton Thurgau, ihren Heimatkanton, an der OLMA.

 Medienmitteilung 

 

 

14.10.2017

Der Thurgau glänzt als Gastkanton an der OLMA

Ein strahlend schöner Herbsttag wie aus dem Bilderbuch, mehr als 30 000 Zuschauerinnen und Zuschauer am Umzug durch die Innenstadt von St.Gallen sowie ein vielseitiges, abwechslungsreiches Programm – das waren die massgeblichen Zutaten für einen erfolgreichen und eindrücklichen Thurgauer Auftritt am Tag des Gastkantons vom Samstag, 14. Oktober, an der OLMA.

Medienmitteilung

 

 

12.10.2017

«Der Thurgau ist der logische OLMA-Gastkanton»

Die 75. OLMA ist eröffnet – mit einem festlichen Eröffnungsanlass im Stadttheater St.Gallen, der vom Gastkanton Thurgau massgeblich mitgeprägt wurde. Der Thurgau sei der logische Gastkanton für die Jubiläums-OLMA, sagte OLMA-Direktor Nicolo Paganini. Der Thurgau war der erste Gastkanton der OLMA, er ist von Anfang an in der Trägerschaft dabei, und er ist ein Nachbarkanton.

Medienmitteilung

 

 

08.10.2017

Gelungener OLMA-Auftakt in St. Gallen

Ein bunter Kultur- und Genusstag machte den Auftakt des Kantons Thurgau als Gastkanton an der OLMA 2017. Unter dem Motto «Thurgauer Genuss für Ohren und Gaumen» traten am Samstag, 7. Oktober, sechs Bands und zwei Strassenmusiker aus dem Thurgau in der St.Galler Innenstadt auf. Am Foodfestival wurden zudem diverse regionale Spezialitäten und kulinarische Köstlichkeiten aus dem Thurgau angeboten.

Medienmitteilung

 

 

03.10.2017

Plidzia hat an der OLMA ihren grossen Auftritt

Die Landwirtschaft steht auch heute noch im Zentrum der OLMA. Der Thurgau als Gastkanton präsentiert vom 12. bis 22. Oktober in der Hallen 7.0 und 7.1 sowie im Arenazelt eine Vielzahl von verschiedenen Tieren. Mit dabei sind unter anderem zwei Mutterkühe mit zwei Kälbern sowie ein Stier der Rasse Angus. 

Medienmitteilung

 

 

27.09.2017

Thurgauer Rösseler präsentieren ihre Leidenschaft

Nicht nur beim Umzug spielen beim Thurgauer Gastauftritt an der Olma Pferde eine wichtige Rolle. Am Mittwoch, 18. Oktober 2017, stehen am Tag des Pferdes die edlen Tiere in verschiedenen Shows im Zentrum. Dann zeigen Züchter und Reitbetriebe ihr Können mit den Pferden auf dem Boden, auf ihrem Rücken oder mit Wagen.

Medienmitteilung

 

 

26.09.2017

Weck den Thurgauer Leu in dir an der WEGA

Im Rahmen der diesjährigen WEGA vom 28. September bis zum 2. Oktober präsentiert sich der OLMA-Gastkanton Thurgau auf dem Weinfelder Marktplatz. Ziel des Auftritts ist es, «gluschtig» auf das vielfältige Programm des Gastkantons in St.Gallen zu machen. Dazu ist am Stand nicht nur umfangreiches Informationsmaterial erhältlich. Mit der Fotoaktion «Weck den Thurgauer Leu in dir» sind Thurgauerinnen und Thurgauer aufgefordert, in die Rolle des Wappentiers zu schlüpfen und einen Löwen zu mimen, der in St. Gallen Spuren hinterlässt – ganz nach dem Motto des Thurgauer Auftritts «De Leu isch los». Die originellsten Leuen-Bilder werden im Rahmen der Sonderschau des Kantons an der OLMA vom 12. bis 22. Oktober ausgestellt. Die Fotoaktion findet in Zusammenarbeit mit dem Kreuzlinger Unternehmen «ifolor» statt. Jeder Löwen-Schauspieler erhält am Stand einen Abzug seines Löwenbildes.

Plakat

 

 

20.09.2017

Mit viel Begeisterung und Enthusiasmus nach St.Gallen

Alles auf Kurs – so lässt sich der Stand der Vorbereitungsarbeiten für den Auftritt des Kantons Thurgau als Gastkanton an der OLMA 2017 kurz zusammenfassen. An der gemeinsamen Medienkonferenz mit den OLMA-Verantwortlichen auf der MS Säntis in Romanshorn orientierten der OK-Präsident, Regierungsrat Walter Schönholzer, und der OK-Chef Werner Dickenmann über den in Kürze bevorstehenden Auftritt des Kantons Thurgau in St. Gallen.

Medienmitteilung

Programm

 

 

05.09.2017

An der «Leue-Trophy» sind die Besucher los

Mit dem Familien-Orientierungslauf «Leue-Trophy» werden die Besucherinnen und Besucher der Olma 2017 auf eine Erkundungstour quer durch den Kanton Thurgau geschickt. Unterwegs auf dem Messegelände warten spannende Entdeckungen und feine Thurgauer Spezialitäten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. «Im Vordergrund des OL steht der Spass», sagt Hanu Fehr, Verantwortlicher des Sportamts Thurgau.

Medienmitteilung

 

 

02.08.2017

Thurgauer Gastauftritt an der Olma wird tierisch

Die Olma ist traditionell ein Anlass, an dem Tiere eine zentrale Rolle spielen. Der jeweilige Gastkanton kann dabei eigene und kantonsspezifische Akzente setzen. Als Gastkanton an der diesjährigen Olma wartet der Kanton Thurgau mit einigen Besonderheiten auf. Dazu gehören etwa die Präsentation des Geflügels in einem speziell angefertigten Stall oder eine Mutterkuhherde.

 Medienmitteilung

 

 

24.07.2017

Der Thurgau auf 800 Quadratmetern

Die Sonderschau wird einer der Leuchttürme des Thurgauer Gastauftritts an der Olma und sie will den Kanton sympathisch und dynamisch repräsentieren. Im Zentrum stehen die drei Themen «geniessen, arbeiten, leben im Thurgau». Im Organisationskomitee für die Sonderschau verantwortlich ist Daniel Bauer. «Die Thurgauer sollen stolz sein auf unseren Auftritt», sagt er.

Medienmitteilung

 

 

21.07.2017

Ein frecher Auftritt mit schrägem Boden

Bereits zum fünften Mal präsentiert sich der Thurgau an der diesjährigen Olma als Gastkanton. Den letzten Auftritt hatte der Thurgau 1998, OK-Präsident war damals Beat Haag. «Aussen grün. Innen Thurgau», lautete das Motto des Auftritts. «Ich werde heute noch darauf angesprochen», sagt Haag.

Medienmitteilung

23.06.2017

«Die OLMA ist für mich ein Paradies»

OLMA-Serie: Der Thurgauer Reto Scherrer ist als Weinfelder ein Wega-Kind,  trotzdem freut er sich jedes Jahr auch auf die OLMA. Dort dabei zu sein  – das ist Ehrensache für den bekannten Radiomann.

Medienmitteilung

09.06.2017

Thurgauer Kultur- und Genusstag bereits vor der Olma

Bereits am Samstag vor dem offiziellen Beginn der diesjährigen Olma zeigt sich der Kanton Thurgau in St.Gallen von seiner besten Seite. Neben diversen regionalen Spezialitäten, kulinarischen Köstlichkeiten und einem Kinderprogramm präsentiert der Thurgau eine Auswahl der frischesten und aktuell spannendsten Bands aus dem Kanton. Der Thurgauer Kultur- und Genusstag findet am Samstag, 7. Oktober 2017, in der Marktgasse in St.Gallen statt.

Medienmitteilung

10.05.2017

Säntis Gastronomie auf Thurgau-Tour

Der Thurgau ist Gastkanton an der diesjährigen Olma. Um die Vielfalt und Qualität von Spezialitäten aus dem Kanton Thurgau kennenzulernen, absolvierte eine Delegation von Säntis Gastronomie, die für die Verpflegung an der Olma verantwortlich ist, eine kulinarische Tour durch den Thurgau.

Medienmitteilung

05.05.2017

Elefant und Süssmost auf dem OLMA-Floss

OLMA-Serie: Im Herbst ist der Kanton Thurgau Gastkanton an der Jubiläums-OLMA. Doch das Thema beschäftigt bereits jetzt: Für das bekannte Flossrennen von Bischofszell ist eine Gruppe derzeit dabei, ihr Floss unter dem Motto «Mostindien versüsst die OLMA» fertigzustellen. Von Apfel bis Elefant warten einige Überraschungen auf die Flossrennenbesucher.

Medienmitteilung

13.01.2017

09.01.2017

«De Leu isch los» an der Olma 2017

Der Schleier über das Motto des Thurgauer Auftritts als Gastkanton an der Olma 2017 ist gelüftet. «De Leu isch los» heisst es kurz und knapp. Damit spielt es auf das Thurgauer Wappentier an und zeigt an, dass sich der Thurgau an der Olma frisch und spritzig zeigen wird und dass er in St.Gallen Spuren hinterlassen möchte. Regierungsrat Walter Schönholzer und OK-Präsident Werner Dickenmann enthüllten das Motto heute im Plättli Zoo Frauenfeld unter Anwesenheit von Löwe «Lui».

Medienmitteilung

17.10.2016

Das nächste Mal ist der Thurgau dran

Am grossen Umzug präsentierte sich am Samstag Ehrengast Liechtenstein den Olma-Besuchern. In einem Jahr ist der Kanton Thurgau eingeladen. Rund 1,5 Millionen Franken wird der Auftritt kosten. Das OK sieht sich im Zeitplan.

Artikel Thurgauer Zeitung (PDF)

22.04.2016

Grobkonzept für OLMA-Auftritt erarbeitet

Im nächsten Jahr ist der Kanton Thurgau Ehrengast an der Olma in St. Gallen.· Die Vorbereitungen für diesen An­lass hat er in Angriff genommen. Seit rund vier Monaten ist das Organisationskomitee unter der Leitung von· Werner Dicken­mann an der Arbeit. Es hat ein Grobkonzept für den Auftritt er­arbeitet, das nun dem Lenkungs­ausschuss unterbreitet wird.

Artikel Thurgauer Zeitung (PDF)

27.03.2015

Der Thurgau bereitet seine Olma-Visitenkarte vor

Zum fünftenmal schlüpft der Thurgau in die Rolle des Gastkantons an der Olma. Die Thurgauer Regierung ernennt dafür den Frauenfelder Werner Dickenmann zum OK-Präsidenten. Die Kosten für den Auftritt an der grössten Schweizer Publikumsmesse bewegten sich bisher um 1,5 Millionen Franken. 

Artikel Thurgauer Zeitung (PDF)

08.03.2015

Thurgau geht an die Jubiläums-OLMA

Der Kanton Thurgau wird 2017 Olma-Gastkanton sein. Zuletzt war der Thurgau 1998 dabei. Damals kostete der Gastauftritt 1,37 Millionen Franken. Das Gebotene soll auch ein Fest für die Thurgauer Bevölkerung werden.

Artikel Thurgauer Zeitung (PDF)